Unser erweitertes Sortiment. Jetzt mit Iberogast Advance und Classic.

Wir erweitern unsere Produktpalette –
Iberogast® Advance ab Oktober

Das bewährte Iberogast® (Classic) ist ein sehr beliebtes und sicheres pflanzliches Arzneimittel, das seit Jahrzehnten von über 90 Millionen Patienten angewendet wird. Es genießt sowohl bei Anwendern als auch bei Ärzten und Apothekern eine hohe Akzeptanz. Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums von Iberogast® (Classic) haben wir uns entschlossen, mit Iberogast® Advance eine zusätzliche Produktvariante einzuführen. Die neue Alternative von Iberogast® wird ab Oktober 2020 in den Packungsgrößen 50 und 100 Milliliter erhältlich sein. Das neue Produkt unter der Marke Iberogast® ist dabei speziell für Personen mit einem empfindlichen Magen-Darm-Trakt geeignet, die häufiger unter funktionellen Magen-Darm-Beschwerden wie Völlegefühl, Magenschmerzen, Bauchkrämpfe, Blähungen, Sodbrennen, und Übelkeit leiden. Ein sensibler Verdauungstrakt kann sich vor allem in längeren Belastungsphasen und bei Dauerstress durch Beschwerden schnell bemerkbar machen.

Menschen, die gerade in der heutigen Zeit, immer mehr an wiederkehrenden Magen-Darm-Beschwerden oder auch unter einem Reizmagen oder Reizdarm leiden, werden von dem neuen Iberogast® Advance profitieren. Das pflanzliche Arzneimittel beruhigt den gereizten Magen und Darm und bringt den Verdauungstrakt längerfristig wieder ins Gleichgewicht bringen. Dies ist auf die einzigartige Rezeptur aus sechs Heilpflanzen zurückzuführen, die besonders beruhigende und entzündungshemmende Wirkeigenschaften mit sich bringt.

Bei akuten Symptomen, wie sie beispielsweise nach einem reichhaltigen Essen oder einem Infekt auftreten können, ist Iberogast® (Classic) weiterhin die richtige Wahl. Oftmals stecken hier Störungen der Beweglichkeit im Verdauungstrakt dahinter. Hier kann das klassische Iberogast® aufgrund des höheren Anteils an motilitätsregulierenden Heilpflanzenextrakten schnell und zuverlässig von den Beschwerden befreien, in dem es die Muskulatur des Verdauungstraktes wieder entspannt oder aktiviert. Auf diese Weise kann sich der Verdauungsprozess wieder normalisieren.

Damit gibt es von Iberogast® ab Oktober zwei Produkte – eines für Personen mit einem empfindlichen Verdauungstrakt, die häufiger unter verschiedenen Magen-Darm-Beschwerden leiden, das andere für eher situativ ausgelöste akute Magen-Darm-Beschwerden.

Mit der Neueinführung ändert sich zudem das Produktdesign: Das neue, moderne Verpackungsdesign ist am Puls der Zeit und stellt die Natürlichkeit mit den pflanzlichen Inhaltsstoffen in den Vordergrund.

Direkt zur Antwort:

Was ist der Unterschied zwischen Iberogast® Advance und Iberogast® (Classic)?

Beide Produkte können bei verschiedenen Magen-Darm-Beschwerden, wie z.B. Völlegefühl, Magenschmerzen, Bauchkrämpfen, Blähungen, Sodbrennen, und Übelkeit eingesetzt werden (Multitarget) – sie unterscheiden sich aber in unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten. Grund dafür ist, dass die Ursachen von Magen- und Darmbeschwerden vielfältig sind.

Iberogast® Advance enthält sechs Heilpflanzenextrakte mit einem im Vergleich zu Iberogast® (Classic) höheren Anteil an beruhigenden, antientzündlichen und schleimhautschützenden Wirkmechanismen. Damit ist es besonders für Personen mit einem empfindlichen Magen- und Darm-Trakt geeignet, die häufiger unter verschiedenen Magen- und Darm-Beschwerden leiden. Iberogast® ADVANCE beruhigt den gereizten Magen und Darm und bringt den Verdauungstrakt längerfristig zurück ins Gleichgewicht.

Iberogast® (Classic) hingegen ist eine Kombination aus neun Heilpflanzen mit einem höheren Anteil an Heilpflanzenextrakten, die sich besonders regulierend auf die Bewegung der Magen-Darm-Muskulatur auswirken. Damit können sie schnell und zuverlässig von akuten Beschwerden, zum Beispiel auf Reisen oder nach einem reichhaltigen Essen, befreien.

Welche Indikation hat Iberogast® Advance im Vergleich zu Iberogast® (Classic)?

Beide Produkte sind zur Behandlung von verschiedenen Magen-Darm-Beschwerden geeignet, weisen jedoch aufgrund der Rezeptur unterschiedliche Behandlungsschwerpunkte auf.

Iberogast® Advance ist zugelassen als pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen. Es ist für Personen, die einen empfindlichen Verdauungstrakt haben und häufiger unter Magen-Darm-Beschwerden leiden sowie auch für Personen mit Reizmagen und Reizdarm, geeignet. Weil es besonders beruhigende, antientzündliche und schleimhautschützende Eigenschaften aufweist, hilft es den gereizten Magen und Darm zu beruhigen und den Verdauungstrakt längerfristig wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Iberogast® (Classic) hingegen ist zugelassen als pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen. Aufgrund der Inhaltsstoffe ist es vor allem bei akuten Beschwerden geeignet, die zum Beispiel auf ungewohnte Ernährung, kurzfristige Belastungen oder in Folge von Infekten zurückzuführen sind. Die motilitätsfördernden Eigenschaften der Inhaltsstoffe regulieren dabei die Muskulatur von Magen und Darm und wirken schnell und zuverlässig.

Für wen ist Iberogast® Advance, für wen Iberogast® (Classic)“ geeignet?

Beide Produkte sind zur Behandlung von verschiedenen Magen-Darm-Beschwerden geeignet – jedoch mit unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten.

Iberogast® Advance ist für Personen, die einen empfindlichen Magen-Darm-Trakt haben und daher häufiger unter Magen- und Darm-Problemen leiden, geeignet. Es beruhigt den gereizten Verdauungstrakt und bringt aufgrund der höheren Konzentration an beruhigenden, antientzündlichen und schleimhautschützenden Extrakten Magen und Darm längerfristig wieder ins Gleichgewicht. Dadurch trägt es zu einer deutlichen Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens bei.

Von Iberogast® (Classic) hingegen profitieren Personen, die akute Beschwerden behandeln möchten, wie es zum Beispiel nach einem üppigen Essen oder auf Reisen vorkommen kann. Mit dem besonders hohen Anteil an Heilpflanzenextrakten, die regulierend auf die Muskulatur von Magen und Darm wirken, kann Iberogast® (Classic) schnell und zuverlässig von akuten, situativen Beschwerden befreien.

Wie sicher ist Iberogast® Advance?

Iberogast® Advance ist wie Iberogast (Classic) ein sicheres pflanzliches Arzneimittel. Beide Produkte wurden über ein strenges Verfahren zugelassen und verfügen über eine sehr gute klinische Datenlage. Die Sicherheitsdaten von Iberogast® Advance basieren auf fünf klinischen Studien, die die Wirksamkeit und Sicherheit belegen. Iberogast® Advance ist rein pflanzlich und sehr gut verträglich.

Welche Inhaltsstoffe sind in Iberogast® Advance enthalten?

Iberogast® Advance enthält sechs Heilpflanzen (Iberis Amara, Kamillenblüten, Kümmelfrüchte, Melissenblätter, Pfefferminzblätter und Süßholzwurzel) mit einem hohen Anteil an antientzündlichen, schleimhautschützenden und beruhigenden Pflanzenextrakten. Deshalb ist es besonders für Personen mit häufig wiederkehrenden Beschwerden und/oder mit einem Reizmagen beziehungsweise Reizdarm geeignet.

Muss ich als Iberogast® (Classic)-Verwender bei häufigeren Beschwerden auf Iberogast® Advance umsteigen?

Wenn Sie als Verwender trotz häufiger Magen-Darm-Beschwerden mit Iberogast® (Classic) bis jetzt zufrieden waren, besteht keine Notwendigkeit, auf das neue Iberogast® Advance umzusteigen.

Wie viel wird Iberogast® Advance im Vergleich zu Iberogast® (Classic) kosten und welche Packungsgrößen wird es geben?

In Deutschland bestimmen die Apotheken die Endverbraucherpreise für OTC-Produkte (rezeptfreie Arzneimittel). Für die jeweilige Packungsgröße ist der Einkaufspreis des Handels bei beiden Produkten vergleichbar.

Iberogast® (Classic) wird in den Packungsgrößen 20 und 50 Milliliter und Iberogast® Advance in den Packungsgrößen 50 und 100 Milliliter verfügbar sein.

Ist Iberogast® Advance gut verträglich?

Iberogast® Advance wurde in allen durchgeführten Studien von Patienten und Ärzten als sehr gut verträglich bewertet. Die Sicherheit und Wirksamkeit konnte in fünf klinischen Studien gezeigt werden.

Ist Iberogast® Advance für Kinder geeignet?

Anders als bei Iberogast® (Classic), das für Kinder ab 3 Jahren zugelassen ist, liegen von Iberogast® Advance keine Studien zur Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren vor.

Iberogast® Advance ist ab 12 Jahren zugelassen.

Ist Iberogast® Advance erstattungsfähig?

Iberogast® Advance ist zugelassen ab 12 Jahren und daher in der Regel nicht erstattungsfähig. Viele gesetzliche Krankenkassen erstatten natürliche Präparate/Phytoprodukte bis zu einem gewissen Betrag im Jahr. Bei Privatversicherten hängt es von dem individuellen Vertrag ab.

Warum unterscheidet sich die Haltbarkeit beider Iberogast®-Produkte?

Iberogast® Advance ist nach Anbruch vier Wochen, Iberogast® (Classic) sechs bis acht Wochen haltbar. Anbruchstabilitäten werden entsprechend internationaler Richtlinien (ICH-Richtlinien) standardisiert gemessen. Da beide Produkte unterschiedliche Inhaltsstoffe vorweisen, ist auch deren Abbau und folglich die Haltbarkeit verschieden.

Warum gibt es Iberogast® Advance nicht in der 20 Milliliter Flasche?

Mit dem Neu-Produkt Iberogast® Advance weitet Iberogast® das Sortiment aus. Es ist geeignet für Personen mit einem sensiblen Magen-Darm-Trakt, die häufiger unter funktionellen Magen-Darm-Beschwerden leiden. Damit der Verdauungstrakt auch längerfristig ins Gleichgewicht gebracht werden kann, bietet sich eine größere Flasche an: Mit der Iberogast® Advance 50 Milliliter Flasche sind 50 Einnahmen möglich.

Warum kommt Iberogast® Advance erst jetzt auf den Markt?

Wir entwickeln, wie die meisten Hersteller, regelmäßig unser Portfolio mit neuen Rezepturen und Produktvarianten weiter – auch für Iberogast®. Eine aktuelle Überprüfung hat gezeigt, dass die Rezeptur mit sechs Heilpflanzenextrakten in der Behandlung andere Effekte als Iberogast® (Classic) bietet. Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums von Iberogast® haben wir uns deshalb dazu entschlossen, die zusätzliche Variante Iberogast® Advance einzuführen. Damit können wir noch gezielter Patienten mit regelmäßigen Magen-Darm-Beschwerden Unterstützung bieten. Die zwei Iberogast®-Produkte ermöglichen nun, auf die Bedürfnisse der Patienten konkret einzugehen.

Bleibt Iberogast® (Classic) dennoch auf dem Markt erhältlich?

Ja, das bewährte Iberogast® (Classic) wird weiterhin erhältlich sein. Es ist ein sehr beliebtes und sicheres pflanzliches Arzneimittel, das seit Jahrzehnten von mehr als 90 Millionen Patienten angewendet wird.

Das neue Iberogast® Advance kommt als zusätzliche Produktvariante auf den Markt. Es ist speziell für Personen mit einem empfindlichen Magen-Darm-Trakt, die häufiger unter verschiedenen Beschwerden leiden, geeignet. Iberogast® Advance ermöglicht eine gezieltere Behandlung von regelmäßig auftretenden Beschwerden, da es aufgrund seiner besonders beruhigenden, antientzündlichen und schleimhautschützenden Wirkeigenschaften Magen und Darm auch längerfristig ins Gleichgewicht bringen kann.

Dahingegen bleibt das klassische Iberogast® weiterhin die richtige Wahl, wenn akute, gelegentliche Symptome (die zum Beispiel nach einer reichhaltigen Mahlzeit oder nach einem Infekt auftreten können) schnell und zuverlässig behandelt werden möchten.

Ist Iberogast® N und Iberogast® Advance dasselbe?

Iberogast® Advance basiert auf der Zulassung von Iberogast® N. Jetzt haben wir den richtigen Zeitpunkt gesehen, mit der Rezeptur und dem Namen Iberogast® Advance auf den Markt zu kommen.

Aufgrund der anderen Kombination und Konzentration an Heilpflanzen haben Iberogast® Advance und Iberogast® (Classic) jeweils einen spezifischen Therapiefokus, der auch verschiedene Vorteile mit sich bringt.

Iberogast® Advance ist für Personen, die einen empfindlichen Magen-Darm-Trakt haben und daher häufiger unter Magen- und Darm-Problemen leiden, geeignet. Es beruhigt den gereizten Verdauungstrakt und bringt aufgrund der höheren Konzentration an beruhigenden, antientzündlichen und schleimhautschützenden Extrakten Magen und Darm längerfristig wieder ins Gleichgewicht. Dadurch trägt es zu einer deutlichen Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens bei.

Von Iberogast® (Classic) hingegen profitieren Personen, die akute Beschwerden behandeln möchten, wie es zum Beispiel nach einem üppigen Essen oder auf Reisen vorkommen kann. Die enthaltenen Extrakte ausgesuchter Heilpflanzen wirken besonders regulierend auf die Magen- und Darm- Muskulatur und können damit schnell und zuverlässig von Magen- und Darmbeschwerden befreien.

Ist Iberogast® Advance die schöllkrautfreie Variante des altbewährten Iberogast® (Classic)?

Nein. Iberogast® Advance ist eine weitere Produktvariante neben Iberogast® (Classic), dass aufgrund einer anderen Kombination und Dosierung der Heilpflanzen auch auf einen anderen Behandlungsschwerpunkt fokussiert.

Iberogast® Advance enthält sechs Heilpflanzenextrakte (Iberis Amara, Kamillenblüten, Kümmelfrüchte, Melissenblätter, Pfefferminzblätter und Süßholzwurzel) mit einem im Vergleich zu Iberogast® (Classic) höheren Anteil an antientzündlichen, schleimhautschützenden und beruhigenden Pflanzenextrakten. Durch diese Formulierung der Inhaltsstoffe beruhigt Iberogast® Advance den gereizten Verdauungstrakt und bringt Magen und Darm wieder längerfristig ins Gleichgewicht. Gerade ein sensibler Magen-Darm-Trakt, der unter anderem durch anhaltende Belastungsphasen, wie zum Beispiel während Prüfungszeiten oder dauerhaftem Stress entstehen kann, erhält durch die ausgewählten, besonders beruhigend wirkenden Inhaltsstoffe Linderung.

Neben Schöllkraut fehlen im neuen Iberogast® Advance auch Angelikawurzel sowie Mariendistelfrüchte. Diese drei Heilpflanzenextrakte haben einen besonderen Effekt auf die Regulierung der Magen- sowie Darmmuskulatur und sind insbesondere wichtig, wenn akute motilitätsbedingte Magen-Darm-Beschwerden, wie zum Beispiel aufgrund von ungewohnten Speisen auf Reisen oder einem reichhaltigen Essen, behandelt werden möchten. Der besonders hohe Anteil an motilitätsfördernden Heilpflanzenextrakten in Iberogast® (Classic), darunter fällt auch Schöllkraut, ist für die Wirkweise elementar, wenn eine schnelle und zuverlässige Linderung gewünscht ist.

Erfolgte die Entwicklung von Iberogast® Advance aufgrund der Sicherheitsdiskussion zu Schöllkraut?

Die Entscheidung über die Entwicklung von Iberogast® Advance erfolgte bereits in den späten 1980er Jahren, in denen das BfArM einen neuen Entwurf zur Leitlinie pflanzlicher Arzneimittel veröffentlichte. Zu diesem Zeitpunkt war eine Sicherheitsdiskussion zu Schöllkraut noch nicht gegeben. Dementsprechend war auch die Entwicklung einer Iberogast®-Version ohne Schöllkraut nicht nötig. Wäre Iberogast® Advance aufgrund der Schöllkraut-Sicherheitsdiskussion geplant gewesen, wäre das Arzneimittel lediglich ohne Schöllkraut, also mit acht Extrakten entwickelt worden. Iberogast® Advance verzichtet auf drei Inhaltsstoffe, die in Iberogast® (Classic) enthalten sind. Diese drei sind besonders motilitätsfördernd und wirken damit stärker auf die Magen-Darm-Muskulatur, wohingegen die Extrakte in Iberogast® Advance vor allem einen beruhigenden Einfluss auf den gereizten Magen-Darm-Trakt aufweisen. Zudem besitzen sie besonders antientzündliche sowie schleimhautschützende Effekte. Da diese Extrakte im Vergleich zu Iberogast® (Classic) in Iberogast® Advance höher dosiert sind, können mit der Einnahme Überempfindlichkeiten längerfristig ins Gleichgewicht gebracht werden.