Über 58 Jahre natürlich wirksame Hilfe

Wie Iberogast® nicht nur das meisterforschte pflanzliche Medikament gegen Magen- und Darmbeschwerden wurde, sondern auch das meist verwendete in Deutschland.

Seit mehr als 58 Jahren nehmen die Menschen Iberogast®, wenn sie Probleme mit dem Magen, Darm oder der Verdauung haben. Was bedeutet, dass Generationen sich schon davon überzeugen konnten, dass dieses pflanzliche Arzneimittel gut für sie ist und wirkt.

Überhaupt ist Zeit ein wichtiger Punkt in der Geschichte von Iberogast®: Um ein pflanzliches Medikament herzustellen, muss man viel Zeit in die Forschung stecken. Von Anfang an. All das Wissen über Heilpflanzen musste zusammengetragen und aus scheinbar unendlichen Möglichkeiten die richtige Kombination gefunden werden.

Anfang der 1960er war es dann endlich soweit. Iberogast®, eine Kombination aus nicht weniger als 9 Heilpflanzenextrakten, war geboren. Und wurde aufwändig hergestellt – damals noch per Hand. Von der Gewinnung über die Mischung bis hin zur Abfüllung und Verpackung.

In den 1970er Jahren nahm die Erfolgsgeschichte Fahrt auf. Größere Mengen wurden produziert, die Herstellung effizienter, und noch mehr Menschen ließen sich auf die verträgliche und überzeugende Wirkung dieses Arzneimittels ein.

Mehr zur Geschichte

Mehr zur Geschichte

Schwangerschaft & Stillzeit

Der Magen rebelliert? Generell empfehlen wir Ihnen in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat zu fragen bevor Sie ein Medikament nehmen. Iberogast® darf in der empfindlichen Phase der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.

Mehr erfahren

Darf mein Kind Iberogast® nehmen?

Ja, da Iberogast® gut verträglich ist, ist es für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Dazu gibt es umfangreiche Daten. Bitte beachten Sie die Dosierungsanweisungen für die verschiedenen Altersgruppen.

Was Sie wissen müssen